Unwetter am 11.06.2018 fordert mehrere Einsätze

Auf Grund des Unwetters am 11.06.2018, alarmierte die Leitstelle auf dem Winterberg alle ELW des Landkreises St. Wendel. Diese sollten um 14:27 Uhr die Einsatzbereitschaft herstellen. Es folgten daraufhin mehrere Einsätze für den Löschbezirk Haupersweiler:

  • Unterstützung der Kammeraden im Löschbezirk Grügelborn bei einem Wassereinbruch. Hier wurde unser Nassauger benötigt.
  • Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Tholey, es mussten in Hasborn mehrere Keller durch uns vom Wasser befreit werden.
  • Zu alledem war ein Einsatz in unserem eigenen Feuerwehrgerätehaus nötig. Hier wurde durch den starken Wind ein Dachfenster zerstört. Das entstandene Loch konnte provisorisch durch uns und mit Unterstützung der Kammeraden des Löschbezirks Asweiler, abgedichtet werden.

Unsere Einsätze in der Gemeinde Freisen waren gegen 20:30 Uhr beendet. Die Kammeraden, die in der Gemeinde Tholey eingesetzt waren, kehrten gegen 22:30 Uhr zurück.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.